Videospiel-Rezensionen

Game Review – Fire Pro Wrestling kehrt zurück

Die Veröffentlichung von Fire Pro Wrestling Returns in Nordamerika war am 13. November. Das ist etwas mehr als zwei Jahre nach der japanischen Veröffentlichung. Nachdem ich ungefähr zwei Wochen mit dem Spiel in meinem Besitz verbracht habe, denke ich, dass ich in der Lage bin, eine unvoreingenommene Bewertung abzugeben. Ich bin ein langjähriger Fan dieser Reihe, aber ich kann immer noch ihre Fehler erkennen. Wie kann sich Fire Pro Wrestling Returns gegen die populärere Konkurrenz behaupten? Wo soll man anfangen…

Es gibt keine drastischen Änderungen am Fire Pro-Kernspiel. Es ist das gleiche solide Greifsystem, an das sich Fans schon lange gewöhnt haben. Diejenigen, die neu bei Fire Pro sind, müssen einige Zeit damit verbringen, sich an das Timing zu gewöhnen. Das Kampfsystem bestraft Knopfstampfer. Ich würde Neulingen raten, den COM-Schwierigkeitsgrad auf 1 zu setzen und sich auf ein härteres Niveau hochzuarbeiten. Dies ist eines dieser Spiele, bei denen Wertschätzung erst gewonnen wird, nachdem man die Besonderheiten gelernt hat.

Die Markenzeichen der Serie sind ein straffes Gameplay und ein riesiger Kader. FPR verfügt über insgesamt 327 echte Konkurrenten. Um Urheberrechtsprobleme zu vermeiden, wurde jedem eine Namensänderung gegeben. Vader heißt „Saber“, Kenta Kobashi ist „Keiji Togashi“ usw. Fühlen Sie sich frei, alle entsprechend umzubenennen. Sie haben auch die Möglichkeit, die Kleidung für Standardcharaktere zu ändern. Du musst keinen deiner 500 Edit(CAW)-Slots opfern, wenn dein Lieblings-Wrestler seine Gimmicks ändert.

Das All-Star-Kader von FPR umfasst Wrestler, Boxer und Mixed Martial Artists aus der ganzen Welt. Puroresu Legenden wie Giant Baba, Satoru Sayama (Original Tiger Mask) und Jushin „Thunder“ Lyger stehen zur Auswahl. Wie immer wird der Standard-Kader von Puro-Wrestlern dominiert. Zu den Kämpfern, die den amerikanischen Wrestling-/UFC-Fans gut bekannt sind, gehören Bret Hart, Sting, Andre the Giant, Petey Williams, Mirco Cro Cop und Quinton „Rampage“ Jackson.

Neu in der Serie ist ein „Corner to Center“ -Angriff. Wenn Ihr Gegner in der Mitte des Rings niedergeschlagen wird, können Sie sich in die Ecke verkriechen, um einen Speer, einen Superkick oder ein paar andere Manöver einzurichten. Dies verleiht Matches mit Charakteren, die diese Angriffe auf eine bestimmte Weise eingerichtet haben, etwas mehr Dramatik und Genauigkeit. Aufgrund dieser neuen Funktion können Sie einen genauen Shawn Michaels oder Bill Goldberg erstellen, wenn Sie dazu geneigt sind.

Ein traditionelles Stahlkäfig-Match wurde endlich hinzugefügt. Spieler können Waffen wie Stacheldrahtschläger oder den Käfig selbst verwenden, um anderen Schmerzen zuzufügen. Andere Spielarten sind S-1 (Boxen, nur Schläge), Gruesome (ein 12-seitiger UFC-inspirierter Käfig) und das Electrified Stacheldraht Exploding Deathmatch. Während es Hell in a Cell gibt, schleudern sich die japanischen Hardcore-Wrestler auf elektrifizierten Brettern, die mit Stacheldraht bedeckt sind. Es ist anders, macht aber trotzdem Spaß

Buzz-würdige Funktionen umfassen Ref-Bearbeitung, Gürtel-Bearbeitung und Ring-/Logo-Bearbeitung. Es gibt einen GM-Modus namens „Match Maker“, der jedoch sehr eingeschränkt ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, Matches zwischen Kämpfern einzurichten und nach dem Prozentsatz der Massenreaktion des Matches bewertet zu werden. Es gibt seltsame besondere Ereignisse, die während des Match Makers passieren, nur sehr wenig, um über seine Grenzen hinauszugehen. Aus irgendeinem unvorstellbaren Grund sind erstellte Wrestler von der Verwendung in Match Maker ausgeschlossen.

Präsentation ist nichts besonderes. Menüs sind brauchbar, aber der Zugriff auf einige Funktionen kann manchmal mühsam sein. Die 2D-Grafik von FPR erinnert mich an Arcade-Spiele wie Wrestlefest. Charakter-Sprites sind nicht hochauflösend, aber groß und detailliert. Spike hätte leicht Grafiken von Fire Pro Wrestling Z recyceln können. Stattdessen erstellten sie neue Sprites und reanimierten einige bereits vorhandene Moves. Einige Animationen wirken etwas roboterhaft, sind aber ziemlich flüssig.

Es tut mir leid, sagen zu müssen, dass Spike wieder einmal die Schaltfläche zum Aufnehmen der Waffen der Schaltfläche zum Ausführen zugeordnet hat. Willst du eine Leuchtstoffröhre aus der Ecke holen, während du in einem explodierenden Stacheldraht-Match spielst? Stellen Sie sicher, dass Sie nahe genug an den Röhren sind. Sonst rennst du in die Stacheldrahtseile und siehst am Ende wie ein Vollidiot aus. Es ruiniert nicht das Spiel oder so, aber eine solche Vernachlässigung der R2-Taste hat mich verblüfft. Insgesamt ist das einer meiner größten Probleme mit FPR.

Ich gebe in meinen Bewertungen keine numerischen Punkte oder Noten. Wenn ich der Typ wäre, der das tun würde, würde Fire Pro Wrestling Returns wahrscheinlich eine 91 erhalten. Es ist das beste in der Serie, aber wie jedes andere Spiel hat es Mängel. Sogar sogenannte klassische Spiele, die von anderen Rezensenten perfekte Punktzahlen erhalten, haben ein paar Fehler oder Pannen. Ich empfehle dieses Spiel jedem, der sich für Pro Wrestling oder die UFC interessiert. Sie müssen nicht in Puro sein, um FPR zu mögen, das einzigartige Spiel und die Anpassungsoptionen sind mehr als genug, um das Interesse zu wecken.



Source by Chinh Vu

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.