Computerspiele

Computerspiel-Genres

Menschen, die Computerspiele spielen, lernen die Art (das Genre), die sie interessiert. Dann wählen sie vor dem Kauf Entscheidungen aus, die zum Genre passen. Aber eine Person, die einem Familienmitglied oder Freund ein Computerspiel schenken möchte, möchte vielleicht das Spiel des Empfängers beobachten, um das Risiko zu minimieren, den falschen Typ zu geben.

Zu den Genres von Computerspielen gehören: Kampf, Abenteuer, Fantasy, Strategie, Sport, Simulationen und Unterricht. Diese Typen sind zwar keine vollständige Liste der Genres, werden jedoch in den Top Ten aufgeführt. Kampf spricht vor allem Jungen an. Dazu gehören oft Gewalt, Wut und realistisches Gemetzel. Achten Sie auf eine Altersfreigabe und Kommentare der Eltern zum Spiel und holen Sie vor allem die Zustimmung der Eltern eines jungen Menschen ein, bevor Sie ein solches Spiel verschenken. Erkenne, dass wiederholter Gebrauch repetitiven Unterricht nachahmt.

Ein Abenteuerspiel kann Jungen oder Mädchen ansprechen, und sie neigen dazu, den gleichen Abenteuerlinien zu folgen, die in Filmen über Piraten, Geheimagenten oder verlorene Welten zu finden sind. Erleben Sie in Spielform ein Abenteuer, anstatt nur den Film anzusehen. Fantasy macht dasselbe in einer mythischen Umgebung, die Zauberer, Hexen, Drachen, Hobbits, Zombies usw. umfassen kann. Erlebe Wettbewerb mit einem Sportspiel. Die Spiele richten sich nach einer bestimmten Sportart wie Fußball und ermöglichen es einem Spieler manchmal, die Rolle einer echten Lieblingssportfigur zu spielen.

Ein Simulationsspiel lehrt und ermöglicht dem Spieler das Einschalten und Verwenden von Geräten. Sie können beispielsweise die Erfahrung machen, in ein Cessna 172-Flugzeug einzusteigen, es einzuschalten und dann zu fliegen. Diese Simulation zeigt dem Spieler realistisch, wie das Flugzeug zu bedienen ist, und simuliert den Flug. Ein Strategiespiel geht am weitesten, um den Spieler in ein Welt- (oder Fantasiewelt-)Szenario einzutauchen. Normalerweise online gespielt, stellt die Strategie den Spieler gegen den leistungsstarken Computer, mit dem der Spielehersteller künstliche Intelligenz einsetzt, um den Spieler zu besiegen. Dieser Typ dauert oft Tage und vielleicht Monate. Der Spieler stimmt in einer lebensechten Umgebung mit dem Computer überein, bis er oder sie beschließt, aufzuhören. Der Spieler denkt nach Spielende über die Strategie nach, wenn das Spiel herausfordernd und unterhaltsam war. Der Spieler kann nach neuen Techniken suchen und einen Plan für seinen nächsten Schritt erstellen, um den Computer zu besiegen, wenn das Spiel fortgesetzt wird.

Passen Sie das Computerspiel-Genre an den Spieler an, bevor Sie einem Familienmitglied oder Freund ein Spiel schenken. Sie könnten jemandes Held werden. #Tag1Autor



Source by Tony A Grayson

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.