Videospiel-Rezensionen

Bungies Destiny Release Woes, ein Produktionsstolper oder ein Marketing-Stunt

12.09.2014

Im Herzen bin ich ein Videospieler und ich denke, ich habe eine gute Vorstellung davon, was ein Spieler von seinen Spielen erwartet. Reibungslose Steuerung, süße Grafik, eine großartige immersive Geschichte, die den Bildschirm nicht überfordert, einschließlich einer Schaltfläche zum Überspringen, und zuletzt hinzugefügt … reaktionsschnelles Online-Gameplay mit Sprachkommunikation. Ein Spieler kann nicht wirklich mehr verlangen, aber wir sehen uns immer wieder Entwickler an, die sie fragen, was das nächste große Ding ist. Destiny versucht, etwas Neues und Glänzendes auf unseren Tisch zu bringen. Die Frage, die sich jeder stellt, ist, ob dieses neue, glänzende Ding den ganzen Hype wert sein wird oder nicht. Aber warten Sie eine Sekunde, woher der ganze Hype kommt.

Das stimmt. Als Person, die den geschäftlichen Dingen ziemlich skeptisch gegenübersteht, finde ich es schwer zu glauben, dass ein Spiel, das seit 2 Jahren absolut in der Entwicklung ist, aber möglicherweise 5 Jahren, beschlossen hat, 8 Stunden nach seiner Veröffentlichung einen Server-Dump zu erstellen. Das glaube ich nicht. Meine Frage ist, wer von dieser Art von Unanständigkeit am meisten profitiert? Das Marketing-Team. Fragen Sie sich, wann es gute neue vs. schlechte Nachrichten gibt, die schneller wachsen und länger im Gedächtnis bleiben? Wahrscheinlich erinnerst du dich noch an das saftige Geheimnis, das dir jemand in der dritten Klasse im Schulbus ins Ohr geflüstert hat. Tut mir leid, schmutzige Geheimnisse haben einfach eine höhere Speicherrate im Gedächtnis, also gehen gute Nachrichten nicht ganz so weit.

Ich habe gesehen, wie Leute es unzählige Male tun. Miley Cyrus bei den MTV Music Awards 2013 ist ein großartiges Beispiel. Es war so empörend, dass alle darüber redeten, sogar Leute, die ihre Musik nicht hörten. Es ist der Schachzug eines Marketing-Genies … wenn eine Person es schaffen kann, ohne dass es grassiert. Was ich damit meine ist, dass wenn der Plan so verrückt wird, er nach hinten losgeht. Selbst in einer Welt voller bewegter Bilder und Audiostreams, die versuchen, in unsere Gedanken einzudringen, ist Mundpropaganda immer noch der effektivste Weg, um Informationen in die Welt zu tragen. Für die wenigen mutigen Personen, die ihre Karriere im Namen des Marketings aufs Spiel setzen möchten, können sie also in Verbindung mit einigen schlechten Nachrichten eine bis zu 200 Prozent höhere Bekanntheit erreichen. Alle Marketingtechniken der Branche zusammengenommen können nicht zu solchen Ergebnissen führen, wenn ihnen die gleiche Zeit gegeben wird.

Auf der anderen Seite macht Destiny viele neue Dinge, die es erfordern, dass viele Dinge die ganze Zeit perfekt laufen. Es ist unglaublich wahrscheinlich, dass eine kleine Sache, die übersehen wurde, viele der Probleme verursacht hat, die während des Starts aufgetreten sind. Vielleicht sind die Fristen zu hart und das große Geschäft drängt einen Entwickler dazu, qualitativ hochwertige Spiele zu Gunsten des Geldes zu produzieren. Auch nach der Veröffentlichung eines „offiziellen“ Grundes bleiben nur Spekulationen übrig. Ich weiß nur, dass das Spiel seidenweich ist, aber nicht wirklich etwas Bahnbrechendes zu liefern scheint. Diese kleinen Probleme bei der Serverkonnektivität geben mir das Gefühl, als müsste ich meinen neuen Computer am selben Tag zurückgeben, an dem ich ihn nach Hause gebracht habe. Ich will das Spiel nicht, ich bin nur enttäuscht, hoffe aber immer noch auf große Verbesserungen, sobald alle Fehler behoben sind.

Ob es beabsichtigt war oder nicht, Bungies Destiny hat mich in der magischen Hoffnungsblase. Das Fundament und die Idee des Spiels sind so gut, dass es, sobald das Spiel in Bestform ist, erstaunlich sein sollte. Außerdem gibt es den zusätzlichen Effekt, sich wie eine Underdog-Geschichte zu fühlen. Am Ende des Tages haben all der Hype, sowohl die guten als auch die schlechten, dem Spiel mehr Aufmerksamkeit auf dem Markt verschafft. Alles, was sie jetzt tun müssen, ist sicherzustellen, dass das Schicksal, wenn der Schleier gelüftet wird, zu 100 Prozent läuft, damit es die Ware liefern und uns aus den Socken hauen kann.



Source by Sasche S Owens

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.